Über Uns 2016-11-23T10:40:45+00:00

KAI KRÜGER

GRÜNDER VON SOX IN A BOX

Baujahr 69, Schuhgröße 42, Geologe,
geboren in Frankfurt am Main, groß geworden in Berlin.
Jugendsünde: weiße Tennissocken (Remember the 80‘s?),
Pacman infiziert, fiebert er der ersten Bestellung aus dem All entgegen,
denn grüne Socken hat er auch im Angebot.

DIE MARKE

Die Idee zur Strumpfmarke SOX IN A BOX entstand in Berlin-Neukölln ein Jahr vor Gründung der ersten Firmenzentrale im Jahr 2000 in Berlin-Moabit und profilierte sich schnell mit dem Konzept, Kunden durch das Abo-System eine kontinuierliche „Grundversorgung“ mit Strümpfen zu bieten. Neben dem Service ist das Bekenntnis zu höchster Qualität ein wesentliches Merkmal unserer Marke. Alle Strumpfwaren sind 100% Made in Germany – sie werden in einem mittelständischen Familienunternehmen mit über 100-jähriger Tradition gefertigt – unter Einhaltung hoher sozialer Standards.

Das kleine aber feine Sortiment konzentriert sich auf das Wesentliche, bietet aber Produkte für nahezu alle Einsatzbereiche wie Arbeit, Freizeit und Sport.

Das Markenzeichen, die eingestrickte Box, befindet sich im Schaft fast aller Produkte. Sämtliche Textilien sind nach Oeko-Tex®Standard 100, einem unabhängigen Prüf- und Zertifizierungssystem, schadstoff geprüft.

DIE PRODUKTNAMEN

Unser Produkt der ersten Stunde aus 100% mercerisierter Baumwolle war und ist ein Klassiker und heisst daher auch genau so: Classic. Später kam als Ableger Classic-Rebell mit farbig abgehobener Spitze und Ferse hinzu, als Ausdruck versteckter modischer Rebellion.

Es folgten Produktbezeichnungen wie Tempelhof, Gatow und Johannisthal, die sich auf ehemalige Berliner Flughäfen beziehen – als liebevoller Seitenhieb gegen ein weitverbreitetes Produkt eines namhaften Herstellers aus dem Sauerland.

Mit Einführung der Ringelstrümpfe im Jahr 2015 werden neue Produkte nach Berliner Orten benannt (z.B. AVUS, Grünau, Westend, Ostkreuz) benannt. Schliesslich sind wir ja Berliner. Unsere Laufsocke Teufelsberg rundet das feine Sortiment ab und ist nach einem Trümmerberg inkl. Laufstrecke benannt.